News

Spielbetrieb zu Corona-Zeiten

Liebe Clubmitglieder,
wir eröffnen die Saison am 09. Mai.

VORAUSSETZUNGEN:

Social Distancing
der Sport muss kontaktfrei ausgeübt werden.
Der Mindestabstand zu anderen Personen von 2 Metern muss durchgängig, also beim Betreten und Verlassen der Anlage, beim Seitenwechsel und in den Pausen eingehalten werden.
Vermeidung von Körperkontakt.
Spielerbänke oder -stühle müssen in einem Mindestabstand von zwei Metern platziert werden, evtl. je eine Spielerbank pro Platzseite.
Beim Seitenwechsel auf verschiedenen Seiten um das Netz gehen.
Verzicht des Handschlages.
Keine taktischen Anweisungen im Doppel (klassisches „ins-Ohr-flüstern“).
Tennisplatz erst betreten, wenn die Vorgänger den Platz verlassen haben.
Bei Bedarf eine Maske aufziehen, wenn der Mindestabstand kurzfristig nicht eingehalten werden kann.
Anwesenheiten vor und nach dem Tennis spielen so kurz wie möglich.
Umkleidekabinen, Dusch-­ und Waschräume sowie die Gemeinschaftsräumlichkeiten bleiben geschlossen.
Die Toiletten können benutzt werden. Seife wird zur Verfügung gestellt. Es sind eigene Handtücher und Desinfektionsmittel zu verwenden.
Die Empfehlungen des Robert Koch ­Instituts zur Hygiene sind zu beachten.

Gruppengröße auf dem Platz
Doppel spielen (vier Personen) ist zulässig unter Einhaltung des Mindestabstandes.
Für den Trainingsbetrieb gilt eine Personenzahl von maximal vier Trainingsteilnehmern und einem Trainer

Buchung eines Platzes
Berechtigung zum Spielen besteht ausschließlich über Onlinebuchung
(Homepage / TCB-Platzreservierung).
Benutzt dazu bitte Euren Heim-PC oder Smartphone.
Wir haben im EG des Clubhauses einen Monitor aufgestellt, der die tägliche Platzbelegung anzeigt. Später können hiermit auch Vor-Ort-Buchungen vorgenommen werden, darauf verzichten wir allerdings vorerst aus den bekannten Hygienegründen.

Täglich ist nur eine Buchung im Voraus möglich, erst nach Ablauf der Spielzeit kann (bei Verfügbarkeit) eine weitere Buchung am gleichen Tag vorgenommen werden. Das gilt auch bei Verlängerung der Spielzeit aufgrund freier Kapazitäten (muss dokumentiert werden!).
Der Vorstand muss jederzeit sowohl die Belegung der Plätze als auch die Einhaltung der Regeln dokumentieren können.

Jedes Mitglied erklärt mit seiner Platzbuchung, dass er die Regeln anerkennt.

APPELL
Bitte haltet Euch unbedingt an die Vorgaben!
Die Landesregierungen haben eine mutige Entscheidung getroffen, dass u.a. der Tennissport unter bestimmten Voraussetzungen freigegeben wird. Das ist ein Privileg, das wir nicht verspielen sollten.
Nicht-Berufstätige, als auch Schüler und Schülerinnen ohne Unterricht sollten Vormittage und den frühen Nachmittag bevorzugen.

VERSTÖSSE
Bei Missachtung der Vorgaben ist der Vorstand unter Umständen gezwungen Platz-/Spielverbote auszusprechen bzw. die Plätze auf Anordnung der Ordnungsbehörden wieder zu schließen.
Es muss davon ausgegangen werden, dass durch die städtischen Behörden stichprobenartige Kontrollen durchgeführt werden.

Bußgelder auf Grund persönlichen Fehlverhaltens
hat der Betreffende selbst zu tragen!

Corona-Beauftragter zur Sicherstellung aller Vorschriften ist der Vorsitzende, er wird von den Vorstandsmitgliedern vertreten. Bei Fragen, Problemen oder für Anregungen sind diese Ansprechpartner.

Zunächst einmal “segeln wir auf Sicht”, das heißt, die Regeln werden ständig den behördlichen Vorgaben angepasst und den Mitgliedern unmittelbar mitgeteilt. Bitte beachtet die Aushänge!

Der Vorstand wünscht trotz der Einschränkungen viel Spaß am Tennis und hofft, dass wir so bald als möglich wieder zum “alten Clubleben” zurückkehren können.

Mai 2020 Der Vorstand

TCB-Magazin letzte Ausgabe!

Hier finden Clubmitglieder und alle Freunde Informationen zum TCB, kurzweilig verpackt und informativ aufbereitet.

> Download

TCB meets EnergyRun-Midsummer

Durch eine Kooperation mit dem Förderverein Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden e.V. bieten wir allen Mitgliedern eine Gelegenheit zur kostenlosen Teilnahme am EneryRun Midsummer am 21. Juni 2018, einem 5-KM Lauf von der BRITA Arena zum RheinMain CongressCenter und zurück. Der Verein mit den Vorständen Andreas Steinbauer, OB Sven Gerich und Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel und anderen namhaften Vertretern der Stadt fördert den Breitensport und unterstützt die Aktivitäten der Stiftung Deutsche Sporthilfe.

Bei dem Charity-Lauf handelt sich um eine tolle sportliche und kulturelle Veranstaltung mit anschließendem Abend-Event, einem Konzert der Gruppe GLOW in der BRITA Arena.

Super auch als Mannschaftsteilnahme. Außerdem werden noch Streckenhelfer/innen gesucht. Diese haben natürlich auch freien Eintritt und erhalten zusätzlich T-Shirts und Geschenke.

Ich würde mich freuen, wenn wir hier unseren TCB präsentieren könnten.

Bitte wendet euch per email an mich, ich vergebe die Gutscheincodes für die online-Registrierung. Bei Mannschaftsmeldungen auch gerne gesammelt.
Mail an a.ruske@tc-bierstadt.de, Stichwort EnergyRun.

Der Gutschein-Code wird am Ende des Bestellprozesses eingegeben und setzt die Teilnahmegebühr auf 0,00 Euro.

Alles weitere zur Veranstaltung findet ihr auf der Energyrun Website

Aus den TCB-Nachrichten ist das TCB-Magazin geworden

Hier finden Clubmitglieder und alle Freunde Informationen zum TCB, kurzweilig verpackt und informativ aufbereitet.

> Download

Die 61. Ausgabe der TCB-Nachrichten ist online

Wir blicken auf eine vielseitige und erfolgreiche Saison zurück. In den nächsten Tagen wird die Print-Ausgabe außerdem bei allen Mitgliedern im Briefkasten liegen. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

> Download

TCBN

U18-Juniorinnen etablieren sich in der Hessenliga

Das “Flaggschiff” des TC Bierstadt konnte sich auch 2017 in der Hessenliga behaupten. Und für die von Andiyo Inwang angeführte Mannschaft wäre sogar noch so viel mehr möglich gewesen …

…mehr

Herren I + II steigen in die Gruppenliga auf

Geschafft! Sowohl unsere Herren I, als auch unsere Herren II haben den Gegnern in dieser Saison keine Chance gelassen. Somit gelingt beiden Mannschaften der Aufstieg in die Gruppenliga – d.h. Landesebene!

…mehr

aufstieg2017