Herren I + II steigen in die Gruppenliga auf

Geschafft! Sowohl unsere Herren I, als auch unsere Herren II haben den Gegnern in dieser Saison keine Chance gelassen. Somit gelingt beiden Mannschaften der Aufstieg in die Gruppenliga - d.h. Landesebene!

Nachdem vergangenes Jahr unsere zweiten Herren in die Bezirksoblerliga aufgestiegen sind, durften wir uns in diesem Jahr über zwei Herrenmannschaften in dieser Liga freuen. Da aber nicht zwei Mannschaften eines Vereins in der gleichen Liga spielen dürfen, musste die zweite zu einer 4er-Mannschaft werden. Für beide Teams stand jedoch fest, dass die Bezirksoberliga nur ein Zwischenstop zu Gruppenliga - also zur Landesebene - sein soll.

 

Direkt am ersten Spieltag ging es für die Herren I zum WTHC - Derbytime! Für alle war klar, dass dieses erste Spiel auch das entscheidende sein kann, wenn es um den Aufstieg geht.


Olav Baumgart, Nelson Stirn, Philip Lohrmann und Henri Sillem konnten ihre Spiele für sich entscheiden, sodass es nach den Einzeln 4:2 aus TCB-Sicht stand. Durch zwei Siege bei den Doppeln, wurde mit einem ungefährdeten 6:3 der Grundstein für den Aufstieg gelegt. Der TCB war nun Top-Favorit.

 

Deutlich länger auf den stärksten Gegner mussten die Herren II warten. Am fünften Spieltag traf die Mannschaft auf den Usinger TC - den engsten Verfolger. Doch auch hier behielten Joshua und Benjamin Ackermann, Philipp Brunner (spielte Einzel) sowie Dominic und Lukas Raisch die Nerven und setzten sich am Ende deutlich mit 5:1 durch.

Damit gingen beide Mannschaften als Tabellenführer in die Sommerpause. Aufgrund der sehr frühen Ferien, wurden die letzten beiden Partien erst in der zweiten Augusthälfte ausgetragen.

 

Auch nach den Sommerferien ließen beide Mannschaften nichts mehr anbrennen und standen bereits vor dem letzten Spieltag als Aufsteiger so gut wie fest. Die Herren I mussten zunächst nach Kelkheim - den bis dato dritten der Tabelle. Beim zwischenzeitlichen 4:3 (wieder aus TCB-Sicht), musste während der Doppel aufgrund der Dunkelheit abgebrochen werden. Nachholtermin: Freitag, 18.00 Uhr der darauffolgenden Woche. Beide noch offenen Doppel starteteten mit einem Break gut in die wieder aufgenommene Partie - dann kam der Regen und die Partie musste erneut verschoben werden. Somit galt es am letzten Spieltag - dem Sonntag nach dem eigentlichen Kelkheim-Nachholtermin - den Sack Zuhause zuzumachen. Mit einem ungefährdeteten 9:0 gab es jedoch nie auch nur den Hauch eines Zweifels daran, dass auch hier unsere Herren siegreich vom Platz gehen würden. Und auch die zweiten Herren gaben sich keine Blöße und gewannen in Hochheim ungefährdet mit 4:2.

 

Somit stehen beide Mannschaften als Meister fest und dürfen sich über den Aufstieg in die Gruppenliga freuen. Kommendes Jahr muss also weiter gefahren werden, denn es wird auf Landesebene gespielt. Herzlichen Glückwunsch Männer!

Ergebnisse

Herren I

Wiesbadener THC vs. TCB  3:6
TCB vs. TC Dehrn  9:0
Westerbach Eschborn vs. TCB  0:9
TCB vs. Ober-Mörler TC  7:2
TCB vs. TC Niddatal  9:0

Kelkheimer TEV vs. TCB  5:4 

TCB vs. STC Butzbach  9:0

Herren II

GW Idstein vs. TCB  0:6
TCB vs. MSG Ober-Erlenbach/Ober-Eschb.  5:1
TC Wallrabenstein vs. TCB  2:4
TC Oberursel vs. TCB  0:6
TCB vs. Usinger TC  5:1
TCB vs. TC Stierstadt  4:2
STV Hochheim vs. TCB  2:4 


Johannes Haas, 28.08.2017